FAQ: Wohin Kindergeldantrag Schicken Leipzig?

Wohin Kindergeldantrag schicken Sachsen?

Die Postanschrift lautet: Familienkasse Sachsen, 09092 Chemnitz.

Welche Unterlagen bei Kindergeldantrag?

Dem Kindergeldantrag sind beizufügen: die Geburtsurkunde des Kindes. die Steuer-Identifikationsnummer der Eltern und die des Kindes. ein Nachweis zum Kindschaftsverhältnis der Antragsstellenden.

Wo muss ich meinen Kindergeldantrag hinschicken?

Grundsätzlich muss ein Kindergeldantrag bei der Familienkasse abgegeben werden, die für den Wohnort zuständig ist. Entsprechende Antragsformulare finden Sie auf unserer Seite Kindergeld Vordrucke. Alternativ können Kindergeld und Kinderzuschlag auch online über die Seite der Bundesagentur für Arbeit ausgefüllt werden.

Wo gebe ich den Kindergeldantrag ab?

Sie müssen Kindergeld und Kinderzuschlag bei Ihrer zuständigen Dienststelle der Familienkasse beantragen. Welche das ist, hängt vom Wohnort der Empfängerin beziehungsweise des Empfängers des Kindergelds oder des Kinderzuschlags ab. Ihre zuständige Dienststelle finden Sie über die Dienststellensuche.

Was braucht man für den Elterngeldantrag?

Diese Dokumente brauchst du

  1. Ausgefülltes Antragsformular (Beide Eltern müssen unterschreiben!)
  2. Original Geburtsbescheinigung des Kindes (mit Verwendungszweck Elterngeld)
  3. Kopien der Personalausweise beider Elternteile ODER.
  4. Kopie des Reisepasses mit Aufenthaltstitel und Meldebescheinigung.

Was braucht man alles für den Elterngeldantrag?

Checkliste für die notwendigen Unterlagen für den Elterngeldantrag

  • Ein ausgefülltes Antragsformular.
  • Geburtsbescheinigung des Kindes.
  • Einkommensnachweise.
  • Bescheinigung der Krankenkasse.
  • Bescheinigung vom Arbeitgeber.
  • Arbeitszeitbestätigung vom Arbeitgeber.
  • Personalausweis.
  • Bezieher von Arbeitslosengeld I.
You might be interested:  Wie Ist Leipzig?

Was muss ich für Kinderzuschlag einreichen?

Voraussetzungen für Kinderzuschlag

Das Bruttoeinkommen Ihrer Familie beträgt mindestens 900 Euro (Paare) beziehungsweise 600 Euro (Alleinerziehende). Sie hätten genug Geld für den Unterhalt Ihrer Familie, wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Einkommen Kinderzuschlag und eventuell Wohngeld erhalten würden.

Kann man den Kindergeldantrag per Post schicken?

Ihre zuständige Familienkasse finden Sie hier. Der Kindergeld Antrag muss schriftlich gestellt und unterschrieben werden. Der ausgefüllte Antrag kann anschließend persönlich in der zuständigen Familienkasse abgegeben, per Post zugesendet oder durch einen beauftragten Dritten abgegeben werden.

Wo schicke ich den Kindergeldantrag hin Bayern?

Das Kindergeld muss bei der zuständigen Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit, in erster Linie also bei der Familienkasse, in deren Bezirk der Antragsteller seinen Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt hat, schriftlich beantragt werden.

Wohin schicke ich den Kindergeldantrag in Berlin?

Beantragung. Das Kindergeld müssen Sie bei der für Sie zuständigen Familienkasse. beantragen. Sind Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt, beantragen Sie das Kindergeld bitte bei Ihrem Arbeitgeber.

Wann und wo beantrage ich Kindergeld?

Wie und wo kann ich das Kindergeld beantragen? Das Kindergeld muss immer schriftlich beantragt werden, und zwar bei der zuständigen Familienkasse, die sich oft im Gebäude der ortsansässigen Agentur für Arbeit befindet.

Welche Familienkasse ist für mich zuständig Bayern?

Die Familienkasse Bayern Süd ist für die Auszahlung des Kindergeldes nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) und des Kinderzuschlags nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG) für folgende Landkreise und kreisfreien Städte zuständig: Augsburg, Deggendorf, Freising, Ingolstadt, Kempten/Memmingen, Landshut/Pfarrkirchen,

Wo beantrage ich Kindergeld Baden Württemberg?

Zuständige Stelle

Wenn Sie im öffentlichen Dienst arbeiten: die für Sie zuständige Familienkasse des öffentlichen Dienstes oder an die Bezügestelle Ihres Dienstherrn bzw. Arbeitgebers.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *