Was Kostet Eine Taxifahrt In Leipzig?

Wie viel kostet ein Taxi für 6 km?

Kilometer 1 bis 4: 2,35 Euro/km. Kilometer 4 bis 9: 2,10 Euro/km. ab 10 Kilometer: 1,45 Euro/km. Gebühr für Wartezeit startet nach 60 Sekunden Standzeit und Wartegeld wird für die Standzeit mit 10 Cent je 12 Sekunden berechnet, wenn die Wartezeit länger als 60 Sekunden andauert.

Was kostet ein Taxi von Leipzig Hbf zum Flughafen?

Den Taxistandplatz finden Sie vor Terminal B. Ein Taxi nach Leipzig kostet minimal 40 €, für ein Taxi nach Halle bezahlen Sie 50 €.

Was kostet Taxi von Halle nach Leipzig?

Taxitarif Halle

Grundpreis: 3,50 €
Kilometerpreis: 1,70 – 2,50 €
Nachtpreis: 1,80 – 2,70 €
Wartepauschale/h: 20,00 €
Großraumzuschlag: 7,00 €

Was kostet Wartezeit bei Taxi?

Eine Stunde Wartezeit kostet in den meisten Städten von 20 bis knapp 33 Euro. Der Haken dabei: Auch so genannte “verkehrsbedingte Wartezeiten” werden vom Taxameter als Wartezeit erfasst. Sobald das Fahrzeug steht, läuft der Taxameter.

Wann wird ein Taxi von der Krankenkasse bezahlt?

Ärzte dürfen Krankentransporte nur verordnen, wenn die Fahrt medizinisch notwendig ist. Notwendig im Zusammenhang mit einer Leistung der Krankenkasse sind in der Regel nur die Fahrten auf dem direkten Weg zwischen dem jeweiligen Aufenthaltsort des Patienten und der nächst gelegenen, geeigneten Behandlungsmöglichkeit.

You might be interested:  FAQ: Was Kann Man Heute In Leipzig Machen?

Was kostet ein Taxi in Halle?

Wie hoch ist der Taxitarif in Halle (Saale)?

Die Grundgebühr beträgt 3,90€, der Kilometerpreis beträgt 1,70€ – 2,70€. Für Stand- und Wartezeit werden 30,00€ pro Stunde berechnet. Diese Gebühren gelten außer Montag bis Samstag von 22:00 Uhr abends bis 6:00 Uhr morgens. Sonntag ganztägig.

Wird beim Taxi die Anfahrt berechnet?

Anfahrtskosten für das Taxi

Wenn Sie ein Taxi telefonisch oder online vorbestellen, hat das Taxi auf dem Weg zu der Wunschadresse eine Leerfahrt. Um diese auszugleichen, kann das Unternehmen Anfahrtskosten berechnen.

Wie setzt sich der Preis für eine Taxifahrt zusammen?

Fahrpreisermittlung. In Deutschland ist es Pflicht, dass Taxis mit einem sichtbaren und beleuchteten Fahrpreisanzeiger (also Taxameter) ausgestattet sind (§ 28 BOKraft). Daraus ist der jeweilige Fahrpreis ablesbar, der sich in der Regel aus einer Grundgebühr sowie einem Kilometerpreis zusammensetzt.

Ist Taxi fahren nachts teurer?

Wie teuer sind zusätzliche Aufschläge beim Taxifahren? Mancherorts gelten nachts andere Konditionen als tagsüber. Laut Taxirechner liegt die Grundgebühr in Dortmund montags bis samstags tagsüber bei 4 Euro, nachts von 22 bis 6 Uhr sowie sonn- und feiertags bei 4,50 Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *